Microsoft und Datenschutz

Ergänzend zu unserer Runde heute starte ich hier mal die Informationssammlung und Diskussionsrunde zu den Risiken und Möglichkeiten des datenschutzkonformenen Betriebs von Microsoft-Lösungen (darunter fällt für mich auch das Thema Windows 10).

Eine aus meiner Sicht lesenswerte Einschätzung hinsichtich des Einsatzes von Microsoft 365 hat die Kollegin Regina Stoiber in ihrem Blog veröffentlicht:


Für die Leserinnen und Leser des Newsletters gibt es ein Whitepaper.

Im Moment ist das Thema ja recht heiß und ich denke, da ist noch Einiges in Bewegung… es bleibt weiterhin spannend :slight_smile:

1 Like