Getarnte Werbung in Email-Diensten – „Inbox advertising“ nur mit Einwilligung

Inbox Advertising in bisheriger Form rechtswidrig

Inbox advertising: Die Einblendung von Werbenachrichten in der E-Mail-Inbox in einer Form, die der einer tatsächlichen E‑Mail ähnlich ist, stellt eine Verwendung elektronischer Post für die Zwecke der Direktwerbung im Sinne der Richtlinie 2002/58 dar (europa.eu)

3 Likes