E.T. telefoniert IMMER nach Hause - Apple umgeht Sicherheitssoftware

Hallo Zusammen,

hier etwas neues Schockierendes!

Apple gehört ab sofort auf der schwarzen Liste! Wollte schon einen kaufen. :frowning:

Das ist Schade, besonders da Apple sich ja selbst so für den Datenschutz lobt und Windows dabei ist, das nach Hause funken zu reduzieren.

Da hilft nur auf Little Snitch zu setzen

und den Kram zu blocken

@ado

das steht auch in dem Artikel … das selbst Little Snitch nicht hilft!

„Apple hat Routinen entwickelt, die absichtlich die eigenen Kommunikationskanäle vor dem Blocken durch Firewalls und Netzwerkfilter schützt. Prozesse auf Betriebssystemebene lassen sich nicht mehr über Tools wie Little Snitch einschränken. Apple-Anwendungen können Limitierungen von VPN einfach umgehen. Wardle stellt dar, dass etwa CommCenter (Mac-Telefonfunktionen) und Apple Maps an der Firewall/VPN vorbeikommunizieren.“

WtF > tja dann stehe ich vor einem Dilemma: ich würde gerne Upgraden. Aber so?

Gibt es was neues dazu?

Wollte mir nen iPad Pro holen mit Stift & Co … ich verfolge das, habe auch schon mit einigen Apple-Jüngern gesprochen, wie die das sehen …

Sie sehen das aus der Sicherheit die Apple bietet … falls das nicht EU DSGVO konform sein sollte werden die schon nachbessern … so die Tonlage … auf das Datenschutzthema reagieren die Befragten ziemlich allergisch … mit denen muss man das nicht weiter besprechen …

Ich glaube sogar gelesen zu haben das Little Snitch in der aktuellsten Version sogar schon den Hinweis hat das Apple einige Routinen hat die sie nicht ausschalten können…

suche ich noch mal raus …

1 Like